Kontakt
Friedhofsstraße 10
31249 Hohenhameln-Bierbergen
Tel.: 0 51 28 / 400-492
Fax: 0 51 28 / 400-424

Sonnenstrom wird spottbillig

Als die kWh Photovoltaik-Strom 1988 noch über 1€ kostete war noch nicht daran zu denken, dass wir im Jahre 2013 dazu in der Lage sein würden, sie für ca. 16 Cent herzustellen.
Wer jetzt denkt, dass es viel billiger garnicht geht, der hat sich allerdings getäuscht. Experten rechnen mit einem Preisverfall bis auf ca. 5 Cent pro kWh in nur 10 Jahren.
Zum Vergleich: Konventionalstrom aus Kernkraft und Braunkohle kostet derzeit etwa 26 Cent und wird in 10 Jahren auf einen Preis von 35 – 38 Cent pro kWh ansteigen.

Die Folgekosten sind nicht eingerechnet

Die Gesamtgesellschaftlichen Folgekosten, die extrem hohen CO2 Emissionen und radioaktiver Giftmüll, der auch noch in Millionen Jahren unsere Nachfahren fordert, ist in den Momentanen Strompreis natürlich nicht mit eingerechnet.

Nicht erst die Zukunft macht Photovoltaik rentabel

Die immer schnelleren Entwicklungen im Photovoltaik-Bereich werden Sonnenstrom auch in Zukunft in Deutschland immer attraktiver Macher. Sogenannte Konzentratorzellen, an deren industrieller Massenproduktion derzeit gearbeitet wird, werden in Zukunft Energieerzeugung noch preiswerter machen.

Quelle: Sonnenseite.com